Corona-Information – Stand 27. Februar 2021 – unter bestimmten Voraussetzungen ist Präsenzunterricht ab dem 1. März 2021 gestattet – Aktualisierung

Liebe Schülerinnen und Schüler,
Liebe Eltern,

ab Montag, 1. März kann an den Musikschulen in Bayern unter bestimmten Voraussetzungen Instrumental- und Gesangsunterricht als Einzelunterricht in Präsenzform erteilt werden.

Diese Voraussetzungen müssen erfüllt sein, dass der Einzelunterricht wieder starten kann:

  1. Inzidenz:

die 7-Tage-Inzidenz darf den Wert von 100 nicht überschreiten. Festgestellt wird die Überschreitung von der zuständigen Kreisverwaltungsbehörde. Es kann zu unterschiedlichen Situationen in Aschaffenburg und Großostheim kommen. Wir informieren Sie über die Homepage, falls es zu Einschränkungen kommt.

  1. Mindestabstand:

während des Unterrichts ist ein Mindestabstand von 2 Metern durchgehend und zuverlässig einzuhalten.

  1. Maskenpflicht während des Unterrichts

Während des Unterrichts gilt diese Regelung:

  • Schüler*innen bis einschließlich 5 Jahre: keine Maskenpflicht
  • Schüler*innen 6 bis einschließlich 14 Jahre: Mund-Nase-Bedeckung erforderlich
  • Schüler*innen ab dem 15. Geburtstag: FFP2-Maske erforderlich
  • Lehrpersonal im Unterricht: medizinische Gesichtsmaske im Rahmen der arbeitsschutzrechtlichen Bestimmungen erforderlich.

Diese Pflichten entfallen nur, soweit und solange das aktive Musizieren eine Maskenpflicht nicht zulässt

  1. Maskenpflicht außerhalb des Unterrichts

Es gelten grundsätzlich die allgemeinen Regelungen. Innerhalb des Gebäudes der Städtischen Musikschule Aschaffenburg müssen jedoch alle Besucher*innen ab 15 Jahren eine FFP2-Maske tragen. Das gilt nicht für das Musikschulpersonal.

  1. Einzelunterricht

Die Einzelunterrichtsforderung gilt auch für Geschwisterkinder. Sie dürfen nicht gemeinsam in einer Gruppe unterrichtet werden.

  1. Instrumentaler Gruppenunterricht

Bei instrumentalem Gruppenunterricht folgende Verfahrensweise:

  • Um auch möglichst vielen weiteren Schüler*innen den Unterricht zu ermöglichen, sollen Gruppen in Einzelunterricht aufgeteilt werden. Dies geschieht bis einschließlich zu den Dreiergruppen.
  • Jede*r Schüler*in aus einer Gruppe bekommt anteilig Unterricht. Zum Beispiel 2-er Gruppe 45 Minuten ergibt zwei Unterrichtseinheiten zu je 22,5 Minuten, Dreiergruppe 45 Minuten ergibt drei Unterrichtseinheiten zu je 15 Minuten.
  • Die Lehrkräfte sprechen mit Ihnen die Einzelheiten ab.
  1. Außenstellen

Der Unterricht an den Außenstellen kann stattfinden.

  1. Eltern im Musikschulgebäude, Eltern im Unterricht

Eltern von Kindern bis einschließlich 10 Jahren können Ihre Kinder ins Musikschulgebäude begleiten. Eine Anwesenheit während des Unterrichts kann nur in besonders begründeten Einzelfällen gestattet werden.
Wir bitten darum, Kontakte zu reduzieren. Betreten Sie daher das Unterrichtsgebäude nur, wenn es wirklich erforderlich ist. Der Zugang zum Sekretariat und zur Bibliothek ist selbstverständlich gewährleistet.

Leider können die für die Musikschule so wichtigen Fächer im Elementarbereich, die Ensembles, Chöre und Orchester etc. derzeit nicht stattfinden.

Wir informieren über die aktuelle Situation immer auch auf unserer Homepage: www.musikschule-aschaffenburg.eu

Hier finden Sie das aktualisierte Hygienekonzept der Musikschule.

Bleiben Sie bitte weiterhin gesund!

Ihr Musikschulteam
Informationsstand: 27.02.2021, 16:20 Uhr